Kabeleinblastechnik

Kabeleinblastechnik

Breitband-Surfen, Cloud Computing, Streamingdienste, Internet of Things: Mit der Nachfrage nach einem immer schnelleren Datenaustausch steigt auch der Bedarf an leistungsfähigen Kabelstrecken. Hier sind Lichtwellenleiter bzw. Glasfaserkabel das Medium der Wahl.

Konnten klassische Kupferkabel noch mit großer Kraft durch Rohre gezogen werden, so erfordern die empfindlichen modernen Leiter mehr „Fingerspitzengefühl“ bei der Verlegung. Als besonders schonendes Verfahren bringen wir das Einblasen oder Einjetten mithilfe von Druckluft zum Einsatz.

Dabei beherrschen wir sämtliche Varianten des Kabeleinblasens. Neben Kabelsträngen bringen wir daher auch Microrohre, selbst solche mit größeren Durchmessern, zügig und schonend ein. Und das nicht nur in Leerrohre: In bereits belegte Rohre können wir zeit- und kostensparend auch weitere Kabel zusätzlich einblasen.

Wir führen für Sie aus:

  • Einblasen von LWL- und Cu-Fernmeldekabel 14–32mm in HDPE-Rohr bis DN63
  • Einblasen/Beiblasen von Speedpipe-/Microrohren in HDPE-Rohre bis DN63
  • Einjetten von Mini- und Microkabel 0,8–14mm in Speedpipe-Rohre
  • Kalibrierung und Druckprüfung an HDPE-Rohranlagen bis DN63
  • 4-fach Rohr einziehen in DN100
  • FTTH (Fiber to the home)

Referenzen – Kabeleinblastechnik

Unsere Leistungen

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.